Anreiten und Ausbildung

Auf unserer Reitanlage bieten wir neben Reitunterricht und Pensionspferdehaltung auch das Anreiten und die Ausbildung junger Pferde und Ponys an. Dazu sollten Sie Ihr Pferd für diese Zeit bei uns unterstellen, um Ihnen und dem Tier den Stress des täglichen Transports zu ersparen.

Ihr Pferd wird vollständig in unseren Tagesablauf und den Stallalltag integriert und genießt vor allem genauso wie alle unsere Pferde täglichen Weidegang, sofern das Wetter dies zulässt. Die Box wird täglich von uns gemistet und selbstverständlich wird ihr Pferd vor und nach jedem Reiten gründlich geputzt und versorgt. Dadurch erhält es neben der Ausbildung unter dem Reiter auch eine Grunderziehung, die unerlässlich ist und nicht unterschätzt werden sollte. Auf Wunsch üben wir mit Ihrem Pferd darüber hinaus auch das Verladen oder machen Bodenarbeit.

In reiterlicher Hinsicht legen wir sehr viel Wert auf eine ruhige und schonende Ausbildung nach der klassischen Reitweise. Das kann je nach Pferd natürlich bedeuten, dass das Tier eben nicht innerhalb kürzester Zeit "turnierfertig" ist, denn eine schonende, gründliche Ausbildung erfordert Zeit. Dies nehmen wir dem Pferd zuliebe aber gern in Kauf! Wenn Sie ebenfalls bereit sind, dies in Kauf zu nehmen, ist Ihr Pferd bei uns bestens aufgehoben.

Anders als an vielen Ställen üblich, nehmen wir Ihr Pferd neben dem Training in der Halle auch mit ins Gelände, weil wir dies für die psychische Verfassung und als Ausgleich für unerlässlich halten. Nach dem Anreiten bilden wir Ihr Pferd je nach Ihren Vorstellungen in der Dressur und/oder im Springen aus.

Nachdem unsere Arbeit "beendet" ist, sind Sie herzlich eingeladen, Ihr Pferd zunächst nach unserer Anleitung in unserem Reitunterricht zu reiten, sofern Sie dies wünschen.

Die gesamte Ausbildung Ihres Pferdes sowie die Versorgung erfolgen stets nach Absprache mit Ihnen und nach Ihren Wünschen.